Das Schulhaus der Zukunft

Im April 2017 entwarfen Schülerinnen und Schüler des Da Vinci College in Leiden (NL) ihr Schulhaus der Zukunft. Sie wurden in die Solarenergie und deren Verwendung eingeführt und am Ende des Projektes halfen sie mit, mehr als 600 Solarmodule auf dem Dach ihrer Schule zu installieren. Für dieses Projekt erhielt die Schule den Nachhaltigkeitspreis 2017 der Provinz Zuid-Holland.

Solarstrom für arme Familien von SchülerInnen

 

Auf Rhodos - Insel der Sonne – in Griechenland installierten Schülerinnen und Schüler im Frühling 2016 kleinere PV-Anlagen für 7 (durch die Finanzkrise) verarmte Familien ihrer Klassenkameraden. Es wurden auch Workshops mit Jugendlichen aus 3 weiteren Schulen in der Umgebung durchgeführt.

 

 



 

Jugendsolarwoche 

 

Im Juni 2013 wurde das normale Schulprogramm in Ebnat-Kappel (Toggenburg) für eine Woche unterbrochen und alles drehte sich um die Sonnenenergie. 160 Jugendliche - zusammen mit den 20 Lehrpersonen und einem Dutzend freiwilliger Helfer - bauten ihre eigene Solarlampe oder ihr eigenes Solarmodellauto, installierten hunderte von Solarmodulen, berechneten das Potenzial von 1.500 Häusern in der Gemeinde, diskutierten die Energiepolitik und mischten ihren Milchshake mit einem Energievelo. Die Jugendlichen kochten ihr Mittagessen mit Sonnenenergie, schrieben eine Schulzeitung, drehten ein Video, gaben Interviews für lokale Medien und organisierten die Einweihung der Anlage für ihre Eltern und den Gemeinderat.

 

Solarprojekt für Flüchtlinge in der Schweiz

In Mai 2019 hat Youth on the Roof zusammen mit Solafrica, das Ausbildungs- und Integrations -programm InLimbo und Swissolar ein Solarprojekt für junge Flüchtlinge in der Schweiz durchgeführt. 8 Leute aus Syrien, Eritrea, Somalia und Ghana haben ein 9-tägiges Training absolviert und danach ein Praktikum bei den Solarfirmen Helion und ISP (beide aus Solothurn) absolviert:

https://www.swissolar.ch/services/medien/news/detail/n-n/solartechnik-als-perspektive-fuer-gefluechtete-menschen/

Ende August wurde das Praktikum abgeschlossen. 3 Teilnehmende bekamen eine (vorläufig) feste Anstellung, 2 werden eine Vorlehre machen und einer hat eine andere Lehre beginnen.